Zum Inhalt springen

Askir 2022 . #03

Das Drachenfest 2022 ist vorbei und davor konnte ich nur einen Teil meiner Ideen fertig stellen, was auch finanzielle Gründe hat. Was ich auf Grund der zu erwartenden Temperaturen aber geschafft habe ist eine neue Weste zu nähen – dieses mal ohne Stehkragen. Diese neue Form hat sich bewährt, so dass ich vor allem für die Sommermonate wohl vom Stehkragen, hinter dem sich die Hitze ballt, Abschied nehmen werde.

Aber wer wäre ich, wenn ich nicht schon weitere Pläne für den weiteren Lauf des Jahres hätte?

  • 01 Das ist die besagte Weste, die ich mir vor dem Drachenfest noch genäht habe. Der große Kragen war einfacher als gedacht, gibt ihr aber eine besondere Form. Davon wird wohl im Laufe der Zeit noch eine zweite Weste entstehen.
  • 02 Auf dem Drachenfest habe ich diese Lederschulter gefunden. Blaues Leder, Krakenmotiv. Da konnte ich natürlich nicht vorbei gehen und habe sie gekauft. Geplant ist, dass ich diese Lederschulter an die Weste(n) anbringen kann. Damit komme ich irgendwie auf meine entsprechenden Überlegungen für eine Lederschulter aus 2018 zurück.
  • 03 Die Brillenfrage habe ich bis zum DF nicht geklärt bekommen und habe dort meine OT-Brille genutzt. Einmal weil ich immer noch kein schönes, preisgünstiges Gestell gefunden habe, zum Anderen weil es finanziell nicht gepasst hat. Aber aufgegeben habe ich den Plan für zwei IT-Brillen, eine davon als Sonnenbrille, nicht.
  • 04 Epauletten für den Frock Coat (07). Die kommen dann aber fest an den Mantel dran. Don Arktos hatte dieses Jahr auf dem DF auch Epauletten und ich finde das steht einem Kapitän schon gut zu Gesicht. Aber ich bin noch immer unschlüssig, wie ich diese basteln kann, da die käuflichen Exemplare eher für Karneval sind und mir nicht gefallen.
  • 05 Beim Drachenfest bin ich in Aldradach durch jeden Laden gelaufen, aber einen schönen Säbel und ein schönes Enterbeil habe ich leider nicht gesehen. Ergo bleibt es wohl dabei, dass ich mir diese zwei Waffen beizeiten mal individuell herstellen lassen muss. Und wenn sie da sind, dann kann ich auch an die Schwertscheide und den Axthalter aus Leder gehen.
  • 06 Ich habe jetzt zwei Pistolen und war tatsächlich auf dem Drachenfest teilweise mit beiden Pistolen unterwegs. Das ging in mein Taillentuch geklemmt, aber da ich fast die ganze Zeit auch einen Gürtel getragen habe, ist wirklich die Zeit für Lederholster für die beiden Pistolen gekommen.
  • 07 Der Frock Coat. Der Stoff liegt hier. Ergo werde ich im Laufe des Jahres noch damit anfangen. Nur wäre es schön, wenn ich für einige Teile eine naturfarbene Wolle finde, die farblich zum Innenfutter passen. Da bin ich noch dran.

Über die Ausstattung von Askir hinaus ist bis zur Lager-Con-Session 2023 auch noch Einiges, was wir an unserem Lager ergänzen und erweitern möchten – das gibt es dann aber in einem separaten Beitrag.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert