Askir goes Fäntäsy

Vor knapp zwei Wochen habe ich hier festgestellt, dass Askir mehr “Bämm!” braucht und habe (vor allem via Facebook) einige Vorschläge bekommen. Eigentlich habe ich ja schon auf die Kleidung von Clive Owen in der Rolle als Sir Walter Raleigh in “Elizabeth – The golden age” geschielt. Aber wenn man sich die Details anschaut wird man feststellen, dass da nicht nur einige Handnähte, sondern vor allem Einsätze an unterschiedlichem Stoff und kleine Applikationen erforderlich wären. Sieht toll aus – aber dazu bin ich nicht verrückt genug. Ich schließe nicht aus, dass ich nicht irgendwann einen solchen Grad des Wahnsinns erreiche, aber heute ist nicht dieser Tag.

Eine der Reaktionen auf meinen Blog- und Facebook waren einige Skizzen, die Rebecca von “Ermelyns Creatures” in die Diskussion einbrachte. Damit hat sie bei mir das Eis gebrochen mehr Neues zu probieren und sich verstärkt den Details zu widmen. Gestern hat sie mir dann noch einen Link mit vielen Anleitungen zu Handnähten geschickt, was mich mit einem zuckenden Augenlid vor dem Monitor zurück ließ. Wow. Es gibt so viele Möglichkeiten …

Möglichkeiten, die auch über meine bisherige Orientierung an historischen Schnitten hinaus geht. Irgendwie erkenne ich mit Verwunderung bei mir gerade die Tendenz die Kleidung und Ausstattung wieder mehr in die Richtung “Fantasy” auszurichten. Zwar ausgehend von historischen Vorlagen, aber unter der alleinigen Prämisse, dass es “glaubwürdig”, dass es realistisch wirkt. Whatever: Es darf indessen ruhig etwas mehr Fäntäsy sein. 😉

Und nach einigen Tagen sowie einem langen Spaziergang habe ich mich seit gestern Abend mal an die ersten Skizzen gesetzt und das hier ist – mit drei Ärmelvarianten – das Ergebnis für eine neue Weste:

2016-06-23_askir_skizze_01-03

Bitte nicht davon ablenken lassen, dass nur die rechte Variante ein Hemd trägt und eine Handnaht um das Taillentuch hat: Das ist auf jeden Fall vorgesehen, nur war ich am Anfang noch zu faul zum Zeichnen und habe es dann aber bei der letzten Zeichnung der Vollständigkeit halber hinzu gefügt. Das Hemd wird voraussichtlich das hier werden. Als Stoff für die Weste ist – auch auf Grund der zum Drachenfest zu erwartenden Temperaturen – ausschließlich Leinen vorgesehen. Beim Schnitt und der Machart würde ich mich an der Anleitung auf dem Blog hier orientieren.

Da ich gerade so im Zeichenflow war, habe ich einfach mal ein paar weitere Ideen, die plötzlich in meinem Kopf waren, umgesetzt: mit Lederteilen auf der linken Schulter, mit einem Schultermantel (der bis zum DF auch noch entstehen soll, aber sein letztes Design noch benötigt) und einen (nur grob skizzierten) Mantel mit hohem Kragen für den Winter. Bisher habe ich ja einen Mantel, der an die Form eines Kassacks angelehnt ist – aber heute kam mir eine Idee, den Mantel stärker an das Seefahrer-Klischee anzulehnen (und damit eine Anregung von Mimin aufzunehmen) – mit einer Prise “Fantasy”. Das ist das Ergebnis:

2016-06-23_askir_skizze_04-06

Jetzt aber “Feuer frei!”, denn ich hoffe und freue mich über konstruktive Kritik, Vorschläge, Ideen, Tipps, Tricks, Meinungen, … 😉

2 Gedanken zu „Askir goes Fäntäsy

  1. Ich habe sehr viel Liebe für die Streifen. Streifen sind toll! Und. Die Halbärmel findvich total klasse. Damit passiert auf dem Oberarm auch etwas, was ich gut finde, da ein nackter Hemdsärmel doch oft sehr schlicht und langweilig wirkt. Und der schwäre Mantel wäre wirklich schnieke.
    Es freut mich übrigens ungemein, dass ich a deinen Knoten zum Platzen bringen konnte und b, dass ich kleine troddeln an der Bauchbinde sehe.
    <3

    1. Ich tendiere ja auch zu der Variante mit den Halbärmeln (die übrigens, wie auch die Streifen, von “The Witcher” inspiriert sind). Bin voller Ideen – aber ich glaube so langsam, dass ich es nicht bis zum Drachenfest fertig stellen werde, denn ich will mich bei der Kleidung auch nicht unter Zeitdruck setzen und damit zu Kompromissen drängen lassen. 😉

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Verwandte Beiträge

Beginne damit, deinen Suchbegriff oben einzugeben und drücke Enter für die Suche. Drücke ESC, um abzubrechen.

Zurück nach oben