Brasovs Anfang #2

Auch wenn ich derzeit Anselm neu ausrüste mache ich mir weiter Gedanken um meinen neuen Charakter, dem fahrenden (Geister-Dämonen-Monster-Whatever-)Jäger. Vor allem überlege ich bei meinen bisherigen Bestellungen auch immer, ob ich einige Kleidungs- und Ausrüstungs-Gegenstände auch später für Brasov nutzen kann. Aus diesem Grund sieht meine Ausstattungsliste für den Nogen derzeit so aus (kursiv = muss noch angeschafft werden): Hut mit breiter Krempe oder Dreispitze muss noch gekauft werden Rotes

Weiterlesen

Brasov Drašković : Der Anfang

Meine hier das erste Mal öffentlich geäußerten Überlegungen einen Fahrenden zu spielen, der sich der Jagd nach bösen Kreaturen widmet, hat sich indessen konkretisiert. Auch wenn ich das „Zeit der Legenden“ auf Grund meiner Belastungsstörung abgesagt habe und auch wegen der Teilnahme an einem zweiten Con nach am nachdenken bin, ist das ja keine Aussage über meine grundsätzliche Lust im Larp mit netten Leuten und Freunden Spaß zu haben. Larp

Weiterlesen

Ruben van Tessel :: Konzept :: #007

Ruben van Tessel :: Konzept :: #007

Ende November geht es nach einigen Jahren wieder auf ein Con in der Akademie von Muntia im Kaiserreich Lupien. Ich freue mich drauf – aber stehe vor der Frage, mit welchem Charakter ich dorthin gehen sollte. Anders als die Akademie in Amonlonde, die für alle Charakterklassen etwas bietet (einschl. einer Taverne), ist die Akademie in Muntia wirklich eine Magierakademie. Also eine Akademie für Magier und andere Gelehrten, viel Theorie, Disput

Weiterlesen

A char is born: Alasdair Birkenfenn

A char is born: Alasdair Birkenfenn

Erschrocken habe ich dieser Tage festgestellt, dass ich es 2012 wirklich bisher nur auf drei Cons geschafft habe – und alle drei als Confotograf. Jetzt steht für dieses Jahr nur noch ein Con im November an bei dem ich hoffe, das nichts dazwischen kommt und ich zumindest einmal dazu komme wirklich zu spielen (in diesem Fall Askir). Der Start meines Ritters ist damit endgültig auf das nächste Jahr verschoben worden,

Weiterlesen

Kleidungskonzept Ruben die 6te: Farbfindung

Kleidungskonzept Ruben die 6te: Farbfindung

Auch wenn es etwas für sich gehabt hätte, wenn der Charakter aus dem Fürstentum Einzum im Kaiserreich Lupien als Erstes auf ein Con gegangen wäre, das auch selber in Lupien spielt, glaube ich nicht, dass ich mit dem Doktor schon auf das Silvestercon in Lupien gehen werden. Einer der Gründe ist auch, dass ich mit Askir dort einfach viele, nette Leute kenne, mit denen ich ergo auch IT feiern kann.

Weiterlesen

Kleidungskonzept Ruben die 5te

Kleidungskonzept Ruben die 5te

Es gibt Tage, da gehen Skizzen ganz einfach aus der Hand – und es gibt Tage, an denen kann man rumkritzeln ohne Ende, ohne dass einem das Ergebnis gefallen will. Also bin ich gerade mal einen anderen Weg gegangen und habe die Kleidung aus dem vorigen Blogbeitrag, die mir vom Stil her gut gefallen hat, mal mit Photoshop farblich bearbeitet. Das unten sichtbare Foto ist das Ergebnis mit einer möglichen

Weiterlesen

Weitere Ideen für Ruben:

Weitere Ideen für Ruben:

Wie ich schon mal erwähnt habe (und zwar hier) wechseln sich bei mir bei der Suche nach der „richtigen“ Kleidung für meinen Charakter das Anfertigen von Skizzen und die „Recherche“ für Ideen ab. Derzeit bin ich wieder im „Recherchemodus“. Dabei bin ich natürlich weiter gekommen und habe auch das Gefühl, dass ich mich dem gewünschten Endergebniss weiter annähere. Es dann auch umzusetzen bzw. zu nähen ist dann noch etwas ganz

Weiterlesen

Nach dem „Seeteufel 3“ …

Nach dem „Seeteufel 3“ …

Einen Frock-Coat werde ich so schnell nicht mehr nähen. Es ist wirklich nicht einfach und ich habe des öfteren geflucht. Aber er ist zumindest rechtzeitig fertig geworden und als ich letztes Wochenende auf dem Con endlich alles zusammen anhatte habe ich festgestellt, dass es doch toll aussieht. Zwar habe ich einige Fotos gemacht (Klick hier!), aber ein Gewandungs- bzw. Charakterfoto von mir ist nicht entstanden. Das hole ich wohl in

Weiterlesen

Le Capitaines neue Kleider No. 3

Le Capitaines neue Kleider No. 3

„Aber mosern und sich grämen hilft ja so gar nicht weiter.“ Das habe ich in meinem letzten Beitrag geschrieben – und heute trifft es auch wieder zu. Endlich war die Zeit mit dem Zuschneiden des Stoffes anzufangen. Also erst mal die Schnittmuster aus Papier ausschneiden, dann den Stoff auslegen. Und beim Auslegen hat es meine Frau als Erste gesehen: Der schwarze Stoff hat eingewebte Streifen. Also vollkommen unpassend für eine

Weiterlesen

Le Capitaines neue Kleider No. 2

Le Capitaines neue Kleider No. 2

Nachdem ich mich meines Kleidungskonzeptes für Myron im letzten Beitrag zu dem Thema (das war der hier) ja schon für die Farben entschieden hatte passierte das, was nicht passieren darf. Der preiswerte Stoff, den ich bestellt habe, ist schön und hat auch einen passenden Blauton – aber er ist einfach zu dünn. Das ist eher Futterstoff und so fühlt er sich auch an. Zeit und Geld, um nach einem passenden

Weiterlesen