Der Schultermantel

Der Schultermantel

Schon bei den ersten Skizzen für Askirs Kleidungsupdate anno 2013 hier habe ich mir in den Kopf gesetzt habe, dass ein Schultermantel her muss. Ein Schultermantel wohlgemerkt, kein Cape – denn dafür gälte (wie wir ja Alle wissen): No capes! Auch wenn sich seit den 2013 die Farbgebung etwas geändert hat und der Charakter mehr zu Blau tendieren wird, ist der Umhang endlich fertig. Pünktlich zum Drachenfest, wo es ja heiß

Weiterlesen

Neuer Header für die Charakterbögen

Neuer Header für die Charakterbögen

Heute habe ich mal die Charakterbögen von meinen Charakteren Mathras von Orktrutz und Askir als auch den Charakteren meines Sohnes – Doran von Nebelmoor und Bran – überarbeitet. Unter anderem habe ich dann direkt man neue Header gemacht. Hier sind sie:  

Der Knappe Doran von Nebelmoor #3

Der Knappe Doran von Nebelmoor #3

Nachdem die Anmeldezahlen für das dorlónieninterne Con übernächstes Wochenenende nicht besonders gut aussahen, haben meine Frau und ich entschieden die Orga mal zu fragen, ob mein jüngster Sohn (da noch minderjährig) mitkommen darf. Er darf und daher wird mein Reichsritter auch seinen Knappen dabei haben. Seine bisherige Kleidung reichte für das eine Yddlandcon im Hochsommer und für die besuchten Tavernen in Dorlónien aus, aber es ist zu erwarten, dass wir

Weiterlesen

Die Waffen des Hochmittelalters

Die Waffen des Hochmittelalters

Das Hochmittelalter hält immer mehr Überraschungen bereit, je weiter ich darin eintauche. Als Kind wächst man mit dem Bild von Rittern auf, die ausschließlich Plattenrüstungen tragen, und in den meisten „Mittelalterfilmen“, die ich kenne, stehen irgendwo ein paar unmotivierte Wachen mit Hellebarden herum. Doch sowohl diese Rüstung als auch diese Waffe setzen sich erst im Laufe des Spätmittelalters (ungefähr zu der Zeit, als die ersten Schwarzpulverwaffen aufkamen) durch und waren

Weiterlesen

Kopfbeckungen im Hochmittelalter

Kopfbeckungen im Hochmittelalter

Ein Freund, der einen Orktrutzer spielen möchte, hat mich neulich gefragt, was sein Charakter für eine Kopfbedeckung tragen könnte. Er brachte das (meiner Erfahrung nach) im Larp beliebte Barett ins Spiel. Da wir uns aber am Hochmittelalter orientieren wollen und das Barett meinem Wissensstand nach erst zum Ende des Spätmittelalters aufkam und vornehmlich während der Renaissance getragen wurde, passt das natürlich nicht zum Rest unserer Kleidung und Ausrüstung. Aber welche

Weiterlesen

Forums-Design :)

Forums-Design :)

Seit April unterstütze ich Oda bei der Administration meines „Heimat-Forums“ FantasticCulture und habe mich als Erstes dem Design gewidmet. Jetzt gibt es einige neue Styles, unter anderem für die Rittermark Orktrutz, in der ich den Reichsritter Mathras von Orktrutz spiele, und für die Dorlónische Handelskompagnie, in der mein Capitaine Myron d’Auras tätig ist. Heute habe ich dann mal einen blauen Stil gebastelt. Für Askir und die „Handels-Compagnie Havena“. Für den

Weiterlesen

Review: Drachenfest 2014

Review: Drachenfest 2014

Nach meinem letzten Besuch auf dem Drachenfest im Jahr 2011 bin ich dieses Jahr mit gemischten Gefühlen hin gefahren. Auch wenn ein Larp dieser Größenordnung (also von mehreren tausend Teilnehmern) für mich seinen ganz eigenen Reiz und eine besondere Atmosphäre hat, war ich doch 2011 mit meinen Spielmöglichkeiten und der Einbindung in das Spiel meines Lagers nicht glücklich gewesen. Mit Askir war ich 2011 im Blauen Lager und war in

Weiterlesen

Review: Zeit der Legenden 2014

Review: Zeit der Legenden 2014

Ich bin zurück vom „Zeit der Legenden“, einem Con in der ersten Drachenwelt – also zur Drachenfest-Kampagne gehörend. Hier das ausführlichere Review: Organisation und Spielleitung Karte bestellt, Karte geliefert. Soweit so gut. Nette Ansprache am Mittwochabend und los ging es Intime (Check-In war ja wegen der neuen Regeln nicht von Nöten). Vor Ort gab es jedoch leider einige Mängel, die nach mehreren Jahren Erfahrung mit der Veranstaltung eigentlich nicht auftreten

Weiterlesen

Branwin zum Dritten

Der unvergleichliche Askir hat einen Burschen – und der war gestern Abend das erste Mal mit auf Con. Also der Bursche, nicht der Spieler 😉 Seine Klamotte ist jetzt auch komplett fertig und das auch für das sechstägige Silvestercon. Und gestern auf der Taverne in Amonlonde hat er von einer Händlerin auch direkt noch ein paar Sachen erstanden, die seine Kleidung und seinen Hut aufpeppen werden. I proudly presents den

Weiterlesen