Askir ~ IT05 ~ Havena ~ Metze

Askir ~ IT05 ~ Havena ~ Metze

Das Haus aus Backstein war heruntergekommen und baufällig, wie er es in Erinnerung hatte. Schon vor dem Großen Beben aus Backsteinen erbaut lehnte es sich träge an das Nachbargebäude und wäre ohne dieses wohl eingestürzt. Die Fensterläden hingen, wenn sie überhaupt noch existierten, schief in ihren Aufhängungen. Aus den Fenstern hing die Wäsche aus Lumpen, die Fensteröffnungen selbst waren mit Tüchern abgehangen, um die Kälte draußen zu halten. Einige Stellen

Weiterlesen

Askir ~ IT04 ~ Havena ~ Rhys

Askir ~ IT04 ~ Havena ~ Rhys

„Rhys. Mein Name ist Rhys.“ Der alte Jast legte die Stirn in Falten und man vermochte zu sehen, dass er angestrengt in seinen Erinnerungen kramte. Dann entblößte ein Grinsen ein weiteres Mal seine Zahnstümpfe. „Doch nicht der Balg von der Metze Igraine, oder?“ Rhys, der kurz nach seinem überstürzten Aufbruch aus Havena den Namen „Askir“ angenommen hatte, lächelte. „Du scheinst Dich also an mich zu erinnern, Jast. Dann bin ich

Weiterlesen

Askir ~ IT03 ~ Havena ~ Orkendorf

Askir ~ IT03 ~ Havena ~ Orkendorf

Sein Schädel brummte, als er aus der Ohnmacht erwachte. Kaum fähig einen klaren Gedanken zu fassen drückte er seine Hände an die Schläfen. Rhys. Ja, das war sein Name. Oder Askir. Es fiel ihm schwer sich zu konzentrieren. So schloss er trotz der nächtlichen Dunkelheit wieder die Augen und suchte erstmal zur Ruhe zu kommen und seine Gedanken zu ordnen. Beginnend mit einer Bestandsaufnahme und einer eigentlich einfachen Frage: Wo

Weiterlesen

Askir ~ IT02 ~ Havena ~ Nalleshof

Askir ~ IT02 ~ Havena ~ Nalleshof

Nach einem Frühstück auf der „Rhetis“ hatte sich Askir von der Kurtisane, dessen Name er schon längst wieder vergessen und keine Bedeutung für ihn hatte, verabschiedet, bevor er sich auf den Weg in die Stadt gemacht hatte. Dafür überquerte die Prinzessin-Emer-Brücke, die mit zwanzig Schritt Höhe und einer Länge von zweihundert Schritt die größte Brücke Aventuriens ist, zum Stadtteil Unterfluren. Mit beschwingtem Schritt, eine Hand am Pergament in seiner Tasche,

Weiterlesen

Askir ~ IT01 ~ Havena ~ Rhetis

Askir ~ IT01 ~ Havena ~ Rhetis

Es war einmal, vor einigen Monaten, in Havena, der größten und wichtigsten Hafenstadt des Mittelreiches an der Westküste des Kontinents Aventuriens und stolzen Hauptstadt Albernias. Dennoch in heutigen Tagen nur noch ein trauriger Schatten seiner einstigen Größe und Macht, nachdem ein großes Seebeben vor über dreihundert Jahren die Stadt verwüstete. Nur sieben Stadtviertel – der Fischerort, die Krakeninsel, die Marschen, Nalleshof, das Orkendorf, der Südhafen und die Boroninsel – überdauerten

Weiterlesen

Nebelstadt ~ Entwurf für ein Symbol

Nebelstadt ~ Entwurf für ein Symbol

Nach langer Zeit habe ich mal wieder im Forum vom Drachenfest vorbei geschaut und bin dort natürlich auch in Nebelstadt gelandet. Nachdem ich mich 2011 in der Nebelstadt so richtig wohl gefühlt habe, habe ich es ja leider 2012 (Firmung meines Ältesten) und 2013 (wegen Krankheit) nicht geschafft teilzunehmen. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf es irgendwann wieder dahin zu schaffen – auch wenn der Termin mal wieder über

Weiterlesen

„Der Amhaser Kundschafter“ #01

„Der Amhaser Kundschafter“ #01

Nachdem mit der Sonderausgabe der „Amhaser Kundschafter“ gestartet ist (wenngleich er ja IT sicher schon lange exstiert), wollen wir mit ihm das Reich Dorlónien weiter zum Leben erwecken. Daher gibt es indessen auch die erste reguläre Ausgabe: Der Amhaser Kundschafter Ausgabe vom 06. Tag im Mond des Bären im Jahre 15 nach Neuer Ordnung

Der Amhaser Kundschafter

Der Amhaser Kundschafter

Was wäre ein Land ohne die Presse, die das Volk mehr oder minder gut informiert, das Wirken ihres Adels kritisch bis reißerisch begleitet und auch den Klatsch und Tratsch verbreitet? Außerdem ist es eine schöne Gelegenheit ein Land mehr Leben einzuhauchen sowie die Spielerschaft über die Ereignisse im Land auf dem Laufenden zu halten. Daher gibt es ab diese Woche den „Amhaser Kundschafter“, der aus der dorlónischen Hauptstadt die Ereignisse

Weiterlesen

Einführung in die theoretischen Grundlagen der Nekyomantie

Es ist jetzt schon ein paar Jahre her, dass ich meinen ersten Einzumer Charakter erstellt habe: Dr. Dr. Bram van de Watervallen, Professor im sphärenkundlichen Kolleg des Fürstlichen Instituts der freien magischen Wissenschaften und arkanen Theorien zu Lavagrund im Fürstentum Einzum des Kaiserreiches Lupien. Einen Magietheoretiker, der sich durch seine Spezialisierung im Besonderen mit paranormalen Vorkommnissen und Wesen befasst. Neben Geistern zählen dazu natürlich gerade im Larp die bivitalen Kreaturen,

Weiterlesen

Lopka versenken

„Schlag den Shashibakta“ hatte sich Alanis Tatius auf ihre Fahnen geschrieben, als sie Nepomuk Shashibakta herausforderte. Leider hat sie letztendlich nicht den Sieg davon tragen können, aber sie war in der Taverne „Zur tanzenden Plautze“ die Siegerin der Herzen. Im Rahmen des Spiels mit verschiedenen Disziplinen (wie man es auch aus dem Fernsehen von „Schlag den Raab“ kennt) mussten sich Zoran Darko aus der dargaresischen Sippe der Lopka und mein

Weiterlesen